Besuche uns auf

Handball Senioren

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute203
Gestern396
Diese Woche2047
Diesen Monat10677
Gesamt2601309

Samstag, 29. Januar 2022 12:07

Drei Teams gehen am Sonntag auf Tore- und Punktejagd. Los geht es mit der männlichen C-Jugend, die um 10.30 Uhr (Treffen 9.45 Uhr) in Kall den TV Palmersheim empfängt. Die TV steht in der Tabelle unmittelbar vor den Gastgebern. Es könnte also eine spannende Partie werden.

Weiterlesen: Drei Teams am Start

Die Spiele der Kaller Handballer am Wochenende hatten einige Parallelen: Sowohl die Männer als auch die weibliche B-Jugend zeigten bei ihren Spielen gegen den TuS Niederpleis eine gute Leistung, konnten das aber nicht über die komplette Spielzeit durchhalten. So standen am Ende dann doch zwei Niederlagen zu Buche.

Weiterlesen: Nicht konstant genug

Zweimal heißt der Gegner Niederpleis, zweimal ist der KSC nur Außenseiter, aber nicht chancenlos: Am Samstag müssen die Männer und die weibliche B-Jugend bei der TuS antreten. Zuerst sind die Mädchen an der Reihe, die um 14 Uhr (Treffen 12.15 Uhr) Anpfiff haben. Da der Gegner in der Tabelle nur einen Platz vor den Kallern steht, könnte für die Gäste vielleicht sogar ein Punktgewinn herausspringen. Um 17.30 Uhr (Treffen 15.45 Uhr) sind dann die Männer an der Reihe. Ihre Aufgabe beim aktuellen Tabellenzweiten ist sicherlich schwieriger. Aber wenn die Kaller einen guten Tag erwischen, könnte auch in der Partie etwas drin sein.

Am Ende des ersten Handballwochenendes im neuen Jahr standen zwar drei Niederlagen zu Buche. Die Einschätzung der Spiele fiel aber durchaus unterschiedlich aus: Während die beiden C-Jugendmannschaften nicht überzeugen konnten, zeigte die weibliche B-Jugend eine ordentliche Leistung.

Weiterlesen: Nur ein Team überzeugte

Nach der Weihnachtspause stehen am Wochenende für die drei Jugendmannschaften wieder Spiele auf dem Programm. Bei der weiblichen C-Jugend kommt es dabei am Samstag um 14.30 Uhr (Treffen 13.30 Uhr) zum Spitzenspiel zwischen dem KSC und dem Poppelsdorfer HV. Die Gäste stehen mit 6:2-Punkten auf Rang zwei, gefolgt von den Kallern, die mit 4:2-Punkten auf Platz drei stehen. Die Poppelsdorfer gehen aufgrund ihres deutlich besseren Torverhältnisses aber als Favorit in die Begegnung. Deutlich schwerer wird die Aufgabe für die weibliche B-Jugend, die um 17.30 Uhr (Treffen 15.45 Uhr) beim Tabellenzweiten TSV Bonn rrh. II auflaufen muss. Alles andere als ein Erfolg der Bonner wäre schon eine Überraschung. Auch die männliche C-Jugend geht als Außenseiter in die Partie gegen die SG Ollheim-Straßfeld, die am Sonntag um 10 Uhr (Treffen 9 Uhr) angepfiffen wird. Bei allen Partien bleibt allerdings abzuwarten, wie die Teams nach der Pause wieder in Tritt kommen.  

Am vorletzten Spieltag vor den Weihnachtsferien stehen nur für die C-Jugend und die 1. Mannschaft Partien auf dem Spielplan. Die aus Kaller und Schleidener Spielern bestehende Jugendmannschaft steht dabei vor einer Herkulesaufgabe. Das Team spielt am Samstag um 15.45 Uhr (Treffen 13.45 Uhr) beim verlustpunktfreien Tabellenführer HSG Sieg II. Das Ziel der Gäste kann angesichts der Ausgangslage nur Schadensbegrenzung heißen. Anders sieht es bei den Männern aus, die morgen um 17.30 Uhr (Treffen 16.30 Uhr) den HSV Troisdorf II empfangen, der in der Tabelle derzeit hinter dem KSC zu finden ist. Mit einem Sieg könnten die Kaller einen Sprung in das Mittelfeld machen und den Gegner auf Distanz halten. Leicht wird die Aufgabe aber mit Sicherheit nicht.

Die weibliche C-Jugend gewinnt gegen Geislar-Oberkassel und bleibt das Team der Stunde. Zwei Gesichter zeigte die männliche C-Jugend am Wochenende. Am Samstag hatte das Team einen rabenschwarzen Tag erwischt, nur einen Tag später zeigten die Jungs eine deutlich bessere Leistung.

Weiterlesen: Kein Spiel für schwache Nerven

Während die weibliche B-Jugend spielfrei hat und das Spiel der Männer verlegt wird, muss die männliche C-Jugend am Wochenende gleich zweimal auflaufen. Die aus Kaller und Schleidener Spielern bestehende Mannschaft empfängt am Samstag um 16.30 Uhr (Treffen 15.30 Uhr) den TV Eiche 02 Bad Honnef, der in der Tabelle auf dem zweiten Platz steht und von daher als klarer Favorit in die Partie geht.

Weiterlesen: C-Jugend muss zweimal ran