Ansprechpartner Verein

Besuche uns auf

Heute379
Gestern843
Diese Woche6755
Diesen Monat25347
Gesamt1692330

Samstag, 20. April 2019 10:56

                      

                                                     Einladung

                  zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Kaller SC

                                 am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr

                                   im Saal der Gaststätte Gier in Kall

 

Hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder zur Teilnahme an der ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden und Feststellung der ordnungsgemäßen      
        Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl eines Protokollführers
  3. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 29.6.2018
  4. Bericht des Vorstandes
        a) Bericht des Vorsitzenden
        b) Bericht des Geschäftsführers
        c) Sachstand Sanierung Sportlerheim
    5. Kassenbericht
    6. Bericht der Kassenprüfer
    7. Aussprache zu den Punkten 4. - 6.
    8. Entlastung des Vorstandes
    9. Satzungsänderungen:

Paragraph 1, Absatz 1: Wortlaut bislang:

Der Verein ist Mitglied des Fußballverbands Mittelrhein e.V. und unterwirft sich mit seinen Mitgliedern dessen Satzungen und Ordnungen sowie den Satzungen und Ordnungen der Verbände, denen der Fußballverband Mittelrhein angehört.

Neu: Der Verein ist Mitglied des Fußballverbands Mittelrhein e.V. und des Handballverbands Mittelrhein e.V. und unterwirft sich mit seinen Mitgliedern dessen Satzungen und Ordnungen sowie den Satzungen und Ordnungen der Verbände, denen der Fußballverband Mittelrhein und der Handballverband Mittelrhein angehören.“

Paragraph 1, Absatz 3: Wortlaut bislang:

Es darf keine Person durch Verwaltungsaufgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden. 

Neu: Es darf keine Person durch Verwaltungsaufgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden. Die Organämter können zum Jahresende eine Ehrenamtspauschale für ihre Tätigkeit erhalten. Diese darf den maximalen Betrag der aktuell gültigen Ehrenamtspauschale nicht überschreiten. Der Vorstand hat am Ende eines Kalenderjahres zu entscheiden, ob eine Pauschale ausbezahlt wird. Der Vorstand hat sich bei dem Begünstigten zu vergewissern, dass er keine weiteren Einkünfte im Sinne der Ehrenamtspauschale im vergangenen Kalenderjahr hatte und dies auch schriftlich festzuhalten.

Paragraph 4: Maßregelungen,

Neu aufgenommen: Punkt 4c: Maßregelungen und Zahlung von Ordnungsgeldern, Strafen und (Verfahrens-)Kosten

1. Wenn im Sport- und Spielbetrieb Verbandsstrafen, Ordnungsmaßnahmen oder (Verfahrens-)Kosten (Maßnahmen) gegen den Verein verhängt werden, die ein Mitglied durch sein Verhalten zu verantworten hat, ist die Abteilung, der das Mitglied angehört, verpflichtet, die verhängten Maßnahmen selbst zu tragen.

2. Sind die Maßnahmen durch ein Mitglied des Vereins (z.B. Sportler, Trainer) verursacht worden, ist dieses verpflichtet, die Maßnahmen des Verbandes in voller Höhe zu tragen und den Verein im Innenverhältnis freizustellen.

3. Maßnahmen eines Verbandes gegen den Verein werden gegenüber dem verursachenden Mitglied, sofern erforderlich, gerichtlich geltend gemacht, sofern das Mitglied dem Verein nicht seine Vermögenslosigkeit glaubhaft macht.

10. Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 22. April schriftlich bei einem der Vorstandsmitglieder eingereicht werden. Später eingereichte Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. 

 

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

 

Der Vorstand des Kaller SC                                           Kall, den 2.4.2019

Spielankündigungen

... lade Modul ...
Kaller Sport Club 1922 auf FuPa

Sponsoren des KSC

 


Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.