Besuche uns auf

Handball Senioren

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute60
Gestern653
Diese Woche60
Diesen Monat18637
Gesamt2407645

Montag, 30. November 2020 01:52

D-Jugend Kreisklasse: HV Erftstadt – Kaller SC 8:9 (6:6). Bis zuletzt war es eine Zitterpartie, die Trainer Wolfgang Kirfel und die mitgereisten Eltern viele Nerven kostete. Erst nach dem Schlusspfiff, als der direkte Freiwurf der Erftstädter von der Unterkante der Latte wieder ins Feld gesprungen war, war der dritte Saisonsieg unter Dach und Fach.

Das Hauptproblem im Spiel der Gäste war die Offensive. Zu oft wurde der Ball im Stand gefangen, dadurch fehlte einfach die Durchschlagskraft. Die Gäste hatten Mühe, bis zum Kreis durchzubrechen. Hinzu kamen zahlreiche unplatzierte Abschlüsse genau auf die Torhüterin oder am Gehäuse vorbei und viele Zuspiele, die den Mitspieler nicht erreichten oder vom Gegner abgefangen wurden. Wegen der hohen Fehlerquote konnten sich die Kaller auch nie mit einigen Toren absetzen. In der ersten Hälfte hatte der jüngste KSC-Nachwuchs außerdem auch noch Probleme in der Abwehr, weil nicht konsequent zugepackt wurde. Zum Glück konnte sich die Defensive aber nach der Pause steigern und bildete damit die Grundlage für den glücklichen Sieg. Wichtig war, dass Weam Al Merei die beste Torschützin mit viel Einsatz in Schach halten konnte. KSC: Jule Piana (Tor), Eric Schreiber, Lukas Jerratsch, Weam Al Merei, Holly Schneider, Alexandra Martens, Benjamin Engels, Lea-Sophie Stapf und Nicolas Gutersohn.

Sponsoren des KSC

 


Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.