Besuche uns auf

Handball Senioren

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute1018
Gestern875
Diese Woche4133
Diesen Monat23269
Gesamt2347687

Donnerstag, 24. September 2020 23:54

Die ersatzgeschwächte A-Jugend kam im Nachholspiel auswärts bei der HSG Sieg unter die Räder.

A-Jugend Landesliga: HSG Sieg – Kaller SC 42:22 (16:13). Eine Halbzeit lang konnten die Kaller, die auf mehrere Spieler und Torwart Julian Nießen verzichten mussten, die Partie ausgeglichen gestalten. Nach der Pause ließen dann die Kräfte nach und die Gegenwehr erlahmte zunehmend.  Die Gäste kamen gut in die Begegnung und lagen in der ersten Viertelstunde stets in Front. Anschließend nutzte die HSG mehrere leichte Abspielfehler des KSC und übernahm die Führung. Während die Kaller offensiv überzeugten, hatten sie in der Defensive einige Probleme mit dem glatten Hallenboden und gingen zum Teil auch zu passiv zu Werke. Bis zum Halbzeitpfiff blieb die Partie aber ausgeglichen. Nach dem Wechsel handelten sich die Gäste dann einige Zeitstrafen ein. Die HSG erzwang in Überzahl zahlreiche Ballverluste und nutzte die zu Tempogegenstößen. Marcus Gawlitzka, der für Julian Nießen zwischen den Pfosten stand, konnte einem leidtun. Weiter spielten Vila Jurtschenko (10), Pascal Pelster (6), Moritz Herzwurm (3), Jan Hamacher (2), Leonard Huppert (1), Sebastian Schmidt und Jan-Lukas Link.

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.