Besuche uns auf

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute1028
Gestern1604
Diese Woche2632
Diesen Monat26589
Gesamt1511710

Dienstag, 18. Dezember 2018 17:25

Die KSC-Handballer hatten am Samstag keinen guten Tag erwischt. Vor allem die A-Jugend kam in Rheinbach arg unter die Räder.

A-Jugend Landesliga: TV Rheinbach – Kaller SC 51:14 (27:5). Die Kaller hatten gegen das Spitzenteam aus Rheinbach einen rabenschwarzen Tag erwischt und leisteten sich ungewöhnlich viele einfache Pass- und Fangfehler. Damit spielte man dem Gegner in die Karten, der jeden Fehler gnadenlos mit Tempogegenstößen bestrafte. Nur Torwart Julian Nießen konnte überzeugen. Im Angriffsspiel fehlte neben der Präzision im Passspiel über weite Strecken auch die Entschlossenheit. Defensiv war es nicht viel besser: Immer wieder ließen sich die Gäste mit einfachen Spielzügen vernaschen und waren insgesamt viel zu passiv. KSC: Julian Nießen (Tor), Jonas Drehsen (6), Jonas Dreßen (3), Fabian Althoff, Moritz Herzwurm (je 2) Leonard Huppertz (1), Tim Dreßen und Pascal Pelster.

D-Jugend Vorrunde: Kaller SC – HSG Geislar-Oberkassel III 4:24 (2:13). Die Kaller konnten vor allem in der ersten Halbzeit nicht an die tollen Leistungen in den jüngsten Partien anknüpfen. Die Abwehr war nicht ganz so konzentriert und hatte mit den flinken Gegenspielern einige Probleme im Spiel Eins-gegen-Eins. Im Angriff gab es einige unvorbereitete Abschlüsse, auch weil das Tempo fehlte, um sich durch die Abwehr zu spielen. Nach dem Wechsel war etwas mehr Zug im Spiel des KSC. Dementsprechend gab es auch mehr gefährliche Torabschlüsse, von denen einige aber vom HSG-Torwart entschärft werden konnten. KSC: Michelle Kimmerl (Tor), Josephine Keil (3), Elena Thur (1), Victoria Langlitz, Holly Schneider, Michelle Schwarz, Marina und Maxima Pütz  und Jule Piana.

 

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.