Besuche uns auf

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute904
Gestern1113
Diese Woche3047
Diesen Monat22997
Gesamt1321864

Mittwoch, 18. Juli 2018 20:07
Mit einer souveränen Vorstellung fuhr die 1. Mannschaft am letzten Spieltag einen Kantersieg in Godesberg ein. Damit revanchierte sich der KSC eindrucksvoll für die knappe Hinspielniederlage und belegt im Endklassement der Tabelle, wie schon im Vorjahr, einen sehr guten dritten Platz.

2. Kreisklasse: Godesberger TV II – Kaller SC 20:32 (9:16). Vom Anpfiff weg dominierten die Gäste die Begegnung. Mit einer sehr konzentrierten und aggressiven Abwehr, schnellen Gegenstößen nach Ballgewinnen und einem effektiven Angriffsspiel setzten sich die Gäste gleich mit 6:0 ab und lenkten das Spiel so früh in die richtige Richtung. Nach einer Viertelstunde stand es 8:3 aus Sicht der KSC, der dann aber einige Minuten offensiv und defensiv etwas nachließ und so den TV auch mal auf drei Tore herankommen ließ. Doch dann schalteten die Kaller genau im richtigen Moment einen Gang hoch und sorgten bis zur Pause wieder für klare Verhältnisse. Der TV wollte nach dem Wechsel, auch mit Unterstützung der Zuschauer, zur Aufholjagd blasen, doch dabei spielte der KSC nicht mit. Die Gäste hielten den Gegner auf Distanz und ließen ihn bis zur 45. Minuten nur einmal bis auf sechs Tore herankommen. Die Godesberger mussten erkennen, dass an diesem Tag nichts mehr zu holen ist. In der Schlussphase konnten die Kaller dann den Vorsprung noch ausbauen. KSC: Kevin Huppertz (Tor), Leon Zoglauer (7), Jan Hühsch (6), Daniel Schade, Wolfgang Kirfel (je 5), Juri Klein, Alexander Fischer (je 3), Jonas Dreßen (2), Moritz Heinen (1) und Leon Stajenda.

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.