Besuche uns auf

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute995
Gestern1604
Diese Woche2599
Diesen Monat26556
Gesamt1511677

Dienstag, 18. Dezember 2018 16:57

Die B-Jugend musste sich im Nachholspiel in Bonn knapp geschlagen geben.

B-Jugend Kreisklasse: JSG GOG – Kaller SC 21:20 (12:9).
Die Niederlage war vermeidbar, doch eine schwache Phase in der Endphase der ersten und zu Beginn der zweiten Halbzeit kostete den KSC letztlich den durchaus möglichen Sieg. Hinzu kam, dass die Gäste auch in der Schlussphase, als die Partie nochmal spannend war, ihre Möglichkeiten nicht nutzten.

Nach einem etwas verschlafenen Start waren die Kaller gut ins Spiel gekommen und mehrfach mit zwei Toren geführt Doch auch in dieser Phase war die Abwehrarbeit nicht aggressiv genug und die Abstände zwischen den Spielern zu groß. Nach dem 7:7 nach 16 Minuten bekam dann auch die Offensive zunehmend Probleme, weil die Angriffe ohne Tempo und Zug zum Tor vorgetragen wurden und auch die Entschlossenheit fehlte. Das nutzte die JSG und setzte sich bis zur Pause ab. Den Vorsprung konnten die Einheimischen dann nach dem Wechsel bis auf fünf Tore ausbauen (17:12), ehe sich der KSC wieder besann und zur Aufholjagd blies. Beim Stand von 18:18 war man dann zurück in der Partie und hätte in der Folge auch in Führung gehen können. Doch diese Chance wurde leider vertan, und als der letzte Wurf dann auch noch am Pfosten landete, war die Begegnung entschieden. KSC: Julian Nießen (Tor), Yannick Staemmler (6), Cedrik Crampen Vila Jurtschenko (je 5), Pascal Pelster (3), Maxim Gajworonskij (1), Leonard Huppertz und Ruslan Ratke.  

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.