Besuche uns auf

Ansprechpartner Fußball


Ihr Ansprechpartner Fußball:

Wolfgang Kirfel
01716980938
Heute945
Gestern2286
Diese Woche11572
Diesen Monat25375
Gesamt1972818

Sonntag, 17. November 2019 10:09

Kaller SC – SV Nierfeld II 3:4 (1:3). Toll gekämpft, deutlich mehr Spielanteile und Chancen gehabt und am Ende wegen individueller Fehler trotzdem verloren: Die Kaller waren nach der ersten Saisonniederlage tief enttäuscht. Die Gäste nutzten ihre Chancen besser und fuhren einen glücklichen Sieg ein.

Nach einer Abtastphase ohne große Möglichkeiten brachte Rabii Adrar den KSC nach 20 Minuten in Führung. Anschließend drückten die Einheimischen auf den zweiten Treffer und erspielten sich auch einige Chancen, aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie, immer wieder brachten die Gäste noch ein Bein dazwischen. Nach einer Auszeit gab es dann einen Bruch im Spiel der Einheimischen, einige Fehler schlichen sich ein. Nierfeld kam in dieser Phase besser ins Spiel und nutzte die Schwächephase des Gegners eiskalt aus. In zehn Minuten klingelt es gleich dreimal im Kasten der Kaller. Nach dem Wechsel drängten die Einheimischen auf den Anschlusstreffer, der aber zunächst nicht fallen wollte. Erst nach gut einer Stunde konnte Igor Brecht verkürzen. Jetzt setzte der KSC alles auf eine Karte, aber die Bemühungen waren nicht von Erfolg gekrönt. Stattdessen markierten die Gäste nach einem Konter das 2:4. Dejen Kidane traf zwar kurz danach noch zum 3:4, der verdiente Ausgleich gelang aber nicht mehr.

Spielankündigungen

... lade Modul ...
Kaller Sport Club 1922 auf FuPa

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.