Besuche uns auf

Ansprechpartner Fußball


Ihr Ansprechpartner Fußball:

Wolfgang Kirfel
01716980938
Heute54
Gestern1377
Diese Woche6690
Diesen Monat28923
Gesamt1432445

Samstag, 20. Oktober 2018 00:51

Kreispokal: Kaller SC – SpVg Ländchen-Sieberath 1:9 (1:2). „Wir haben knapp eine Stunde lang gut dagegen gehalten, sind dann aber in den letzten 30 Minuten leider eingebrochen“, erklärte Co-Trainer Walter Wahl, der den im Urlaub befindlichen Coach Andreas Schmitz vertrat. Allerdings musste der KSC auch urlaubs- und verletzungsbedingt auf einige Stammkräfte verzichten. Trotzdem war man in der ersten Hälfte gegen die zwei Klasse höher spielende Spielvereinigung ein fast gleichwertiger Gegner. Die Partie begann gleich mit einem Rückschlag, den die Gäste gingen bereits in der 3. Minute in Führung. Die konnte Abdulaziz Alhamad aber schnell egalisieren (10.). Nach gut 20 Minuten fiel dann das 1:2. Ansonsten konnten die Kaller ihren Kasten aber bis zum Halbzeitpfiff sauber halten und dem Gegner das Leben schwer machen.

Mit einem Doppelschlag in der 54. und 56. Minute sorgte die Spielvereinigung dann aber früh für die Vorentscheidung und brach damit den Widerstand des KSC. „Wir sind dann auch konditionell eingebrochen und haben dem Gegner das Toreschießen zu leicht gemacht“, sagte Wahl, der aber trotzdem nicht unzufrieden war. „In der ersten Halbzeit haben wir ein gutes Spiel gemacht. Darauf müssen wir aufbauen.“

Spielankündigungen

... lade Modul ...
Kaller Sport Club 1922 auf FuPa

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.