Besuche uns auf

Ansprechpartner Fußball


Ihr Ansprechpartner Fußball:

Wolfgang Kirfel
01716980938
Heute915
Gestern1604
Diese Woche2519
Diesen Monat26476
Gesamt1511597

Dienstag, 18. Dezember 2018 15:41

SV Schöneseiffen – Kaller SC 0:7 (0:2). Der Jubel nach dem ersten Sieg des Kaller SC in einem Pflichtspiel nach einer gefühlten Ewigkeit war riesig. Zumal niemand auf Seiten der Gäste mit so einem Ergebnis gegen den eine Klasse höher spielenden SVS gerechnet hatte. Doch der KSC war über die gesamten 90 Minuten hinweg die spielbestimmende Mannschaft und fuhr dementsprechend einen verdienten Sieg ein. Der neue Kader erweist sich als deutlich stärker als im Vorjahr. Hinzu kommt, dass die Arbeit von Coach Andreas Schmitz und seinem Co-Trainer Walter Wahl erste Früchte trägt.

Abdulaziz Alhamad brachte den KSC nach knapp einer Viertelstunde in Führung, die Dejen Kidane gut 15 Minuten später ausbauen konnte. Beide Spieler sorgten dann auch nach dem Wiederanpfiff mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung und machten damit alle Hoffnungen der Platzherren, die Partie noch zu drehen, zunichte. Igor Brecht (2) und Björn Pusch waren mit ihren Treffern für den Endstand verantwortlich. „Schöneseiffen hat nicht schlecht gespielt, aber wir waren einfach besser“, lobte Trainer Schmitz die Leistung seiner Schützlinge. Dabei mussten die Kaller sogar noch auf ein halbes Dutzend Spieler verzichten. „Wir sind auf einem guten Weg und dürfen jetzt nicht nachlassen“, sagte der Trainer. „Der Erfolg hat nicht nur der Mannschaft, sondern auch dem gesamten Umfeld sehr gutgetan.“

 
 
 

Spielankündigungen

... lade Modul ...
Kaller Sport Club 1922 auf FuPa

Sponsoren des KSC



Vereinslokal

Copyright ©2013 Kaller Sport Club 1922 e.V. - All Rights Reserved.